Raufomat Solar

Liebes Raufomat-Team,

Seit Weihnachten 2019 ist euer/unser Raufomat in Betrieb und wir sind überglücklich damit! Warum haben wir das nicht schon vor 10 Jahren bestellt? Was hätten wir uns nur alles erspart …

Teil 1: Bestellung und Lieferung

Tipptopp, sehr nette, kompetente und rasche Beratung von Anfang an. Wir haben uns sofort gut aufgehoben gefühlt!

Teil 2: Aufbau

Wir waren schon eine Weile damit beschäftigt… Müssten wir ihn jetzt noch einmal bauen, wären wir in 1h fertig. Es lohnt sich, alle Pakete vorab gut durchzuschauen und die Anleitung ausgedruckt durchzulesen. Am besten funktioniert es, wenn alle Helfer diese kennen!

Teil 3: Pferde

Auch ich war skeptisch, ob der Rock allem standhalten wird, aber ich sehe auch nach Monaten- die Pferde halten genug Abstand zum heruntergefahrenen Rock und haben auch sonst noch nie irgendwas angeknabbert oder neugierig untersucht. Alles wird in Ruhe gelassen. Unsere Pferde fressen immer 1 h lang, danach schließt der Automat für 4 h. In diesem Rhythmus geht es rund um die Uhr weiter. Mich freut daran, dass sehr viel mehr Entspannung eingekehrt ist. Wir sind nicht mehr diejenigen, die täglich mit Futter ins Paddock kommen und einen Stress auslösen, weil jeder der erste sein will. Durch die immer wiederkehrenden Fresszeiten wirken sie nie hungrig. Ich denke, wir haben unsere Steuerung optimal eingestellt. Der etwas dickliche Wallach ist nicht mehr aufgegast wie früher, der junge Wallach hat wohl einen guten Stoffwechsel und könnte ein wenig mehr vertragen und trotzdem eine gesunde Figur behalten- ihm öffne ich den Raufomat manuell, wenn ich das andere Pferd raushole und beschäftige.

Teil 4: Fazit

Das beste Geld, das ich je für etwas ausgegeben habe! Seit wir den Raufomaten haben, erspare ich mir

  1. viel Benzinkosten, denn jetzt muss ich nicht mehr 2x in den Stall fahren.
  2. enorm viel Zeit. Wir befüllen die Raufe alle paar Tage von Hand mit großen Heusäcken. Das stört uns gar nicht, deshalb brauchen wir gar nicht den Bauern, der uns einen Heuballen reinstellt. Früher mussten wir für jede der 3 Fütterungszeiten pünktlich und verlässlich zur Stelle sein- das war ein extremer Druck im Leben!

Seit dem Raufomaten habe ich wieder ein Privatleben und muss nicht mehr nervös auf die Uhr schauen, wenn ich irgendwo spontan eingeladen werde oder sich etwas am Tagesprogramm ändert …

Ich kann es nur empfehlen.

Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist fair. Jeder, der schon versucht hat, eigene Heuautomaten zu erfinden und selbst zu bauen, wird wissen, wieviel Zeit und Geld draufgeht (oft ist man dann mit dem Ergebnis eh nicht zufrieden …).

[Stand: 06.03.2020]